Boost Cooler Stage 2 NA MAF

Artikelnummer: SP10224

Elektronisch geregelte Einspritzung für alle Motoren mit 0-5volt LMM-Ausgangssignal oder sonstigen 0-5volt-Sensoren die den Lastzustand des Motors ermitteln. Bestens geeignet für nahezu alle Saugmotoren mit einem 0-5Volt Motorlastsignal d.h. Drosselklappenpoti, Luftmassenmesser usw.
NEU: Das neue Stage 2 MAF System kann auch diverse frequenzbasierende Ausgangssignale neuerer LMM/MAF verarbeiten!

Kategorie: Boost Cooler - Sauger (Otto)


569,00 €

inkl. 20% USt. , zzgl. Versand

momentan nicht verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Satz


Boost Cooler Wassereinspritzung

Durch die Boost Cooler™-Wassereinspritzung lässt sich eine Leistungssteigerung von bis zu 10-15% bei Ihrem Saugmotor erzielen, ohne den Motor thermisch zu überlasten. Die Ansaugluft wird abgekühlt, die thermische Belastung bei bereits getunten Fahrzeugen (bspw. durch bereits bestehendes Chiptuning) effektiv reduziert.

In die Ansaugluft wird zusätzlich Wasser bzw. Wasser/Alkohol mittels der patentierten Hochdruckpumpe eingespritzt. Der verdunstende Nebel erreicht eine äußerst effektive Ansaugluft- und Interkühlung, wodurch u.a. eine unkontrollierte Verbrennung („klopfen“) verhindert wird.Der Effekt ist nachweislich mit 116 Oktan Rennbenzin vergleichbar.

Um noch mehr Leistung zu erzielen, und/oder um das Magerlaufen des Motors bei aggressiven Tuning, kann auch Methanol (alternativ Bio-Ethanol) zu dem Wasser gemischt werden. Dies schützt auch das System im Winter vor dem Einfrieren.

Der Boost Cooler™ ist unübertroffen in der Zerstäubung! Die Flüssigkeit wird innerhalb der Hyper-Sonic™-Zerstäuberdüse mit Überschallgeschwindigkeit verwirbelt, bevor sie durch die Venturi™-Öffnung gepresst wird.

 

Sicherheit durch elektronisches Steuergerät

Das Stage 2-MAF System wird einfach an ein Lastsignal Ihres Motors angeschlossen. Dies kann bspw. der Luftmassenmesser, als auch Drosselklappenpoti, E-Gas-Stellung usw. sein. Die Signal-Spannung muß lediglich 0-5Volt betragen. Mittels des angeschlossenen Lastsignals regelt der Boost Cooler vollautomatisch die Einspritzmenge. Das Steuergerät wird zumeist einfach im Motorraum, in Nähe der Signalquelle, montiert. Neben einer elektronischen Sicherung ist thermisch und gegen Spritzwasser geschützt.

Neu: Das System kann nahezu jedes MAF-Signal verarbeiten (0-5volt und diverse frequenzbasierede Signale).

 

Vorteile auf einen Blick:

  • Elektronisch geregelte Einspritzung mittels beliebigen 0-5volt Lastsignal
  • Frühere Zündzeitpunkte oder Verdichtung ohne klopfende Verbrennung. Mehrleistung von bis zu 10-15% möglich.
  • Mehr Leistung und Drehmoment bei gleichzeitiger Minderung der thermischen Belastung bei bereits modifizierten Motoren
    wie bspw. durch Chiptuning, NOS oder LPG-Autogas.
  • Effektive Ansaugluftkühlung, Kompensation von Leistungsverlusten bei höheren Außentemperaturen
  • Senkung des spezifischen Kraftstoffverbrauchs.
  • In Verbindung mit Methanol kann ggf. Benzin mit niedrigerem Oktanwert getankt werden (Super anstatt SuperPlus).
  • Ablagerungsfreier Brennraum und Ansaugtrakt, ohne Bildung von Ölkohle.
  • Einfache Installation

Artikelgewicht: 4,50 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.