Cookie-Hinweis
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
x
Motul Dexron IID 1L - Mineralisches Automatik- Getriebeöl (105775)

Artikelnummer: MOT_105775

  • Sehr gutes Fließverhalten auch bei niedrigen Temperature
  • Erleichtert dadurch Schaltvorgänge bei niedrigen Außentemperature
  • Hochtemperaturbeständig
  • Verhindert Verschleiß, Korrosion und Schäumun
  • Mischbar mit allen DEXRON-Spezifikatione
  • Volles Leistungsvermögen während der ganzen Betriebszeit

Kategorie: Betriebsstoffe


7,89 €
7,89 € pro 1 l

inkl. 20% USt., zzgl. Versand

Alter Preis: 9,60 €
Lagerware

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stück


Beschreibung

Dexron IID
Mineralisches Getriebeöl / Hydraulikflüssigkeit
105775

  • Sehr gutes Fließverhalten auch bei niedrigen Temperature
  • Erleichtert dadurch Schaltvorgänge bei niedrigen Außentemperature
  • Hochtemperaturbeständig
  • Verhindert Verschleiß, Korrosion und Schäumun
  • Mischbar mit allen DEXRON-Spezifikatione
  • Volles Leistungsvermögen während der ganzen Betriebszeit
  • Very high fluidity at low temperatures
  • Allows easy gear changing at low temperatures
  • Thermal stability under high temperature
  • Anti-wear, Anti-corrosion, Anti-foam
  • Anti-corrosion, Anti-foam


Mineralisches Getriebeöl für automatische Getriebe und Servolenkungen. Kann in allen Systemen eingesetzt werden, für die Dexron, Dexron B und Dexron IID vorgeschrieben wird. Die spezielle Additivierung verhindert Verschleiß, Korrosion und Aufschäumen. Das exzellente Fließverhalten ermöglicht auch bei niedrigen Temperaturen einen komfortablen Schaltvorgang. Freigaben: MAN 339D, MB 236.7, Voith 55.6335.32 (G607), ZF TE ML 03D/04D/ 11A/14A/17C, Performance: Caterpillar TO-2, Allison C4, GM Dexron IID


Automatic Transmission Fluid (ATF) for all systems where DEXRON II standard is required Automatic gearboxes and transmissions, torque converters , power steering systems, hydraulic circuits, boat reversing gears. Very high fluidity at low temperatures which allows easy gear changing. Thermal stability under high temperature. Anti-wear, Anti-corrosion, Anti-foam. MOTUL DEXRON II D is the latest evol ution from DEXRON specification. Can be used each time "DEXRON B" specification is recommended. Oil change: According to manufacturers' require ments and adjust according to your own use.


Technische Daten / Technical Specs:
Standards: MAN 339 Typ Z1&V1 / MB 236.7 / VOITH 55.6335.32 (G607) / ZF TE ML?03D / 04D / 11A / 14A / 17C / GENERAL MOTOR DEXRON II D / ALLISON C-4 / CATERPILLAR TO-2
Viskosität bei 40°C/ Viscosity at 40°C: 38,5 mm²/s
Viskosität bei 100°C/ Viscosity at 100°C (212°F): 7,8 mm²/s
Dichte (20°C)/ Density (15°F): 0,865 kg/l
Stockpunkt/ Pour point: -36 °C / -33 °F
Flammpunkt / Flashpoint: 224 °C / 435 °F
Füllmenge / Quantity: 1l
Motul-Nummer / Motul-Number: 105775


Information zur Altölentsorgung

Bei Altöl handelt es sich um Sonderabfall. Eine unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt! ? Das Altöl gehört daher in eine Altölannahmestelle. Nach der Altölverordnung sind wir bei dem gewerbsmäßigen Verkauf von Verbrennungsmotorenöl, Getriebeöl und Ölfiltern an den Endverbraucher verpflichtet, Verbrennungsmotorenöl, Getriebeöle, Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle in der abgegebenen Menge zurückzunehmen. Die Rückgabe des vorgenannten Sonderabfall ist an unserem Verkaufsort daher in der Menge kostenlos möglich, in der ausweislich der Rechnung ?Neuöl?/ Ölfilter von Ihnen erworben wurde.

Annahmestelle:

Turboloch GmbH
Pfarrgasse 5
2870 Aspang

                  
Das zurückzugebende Altöl muss in jedem Fall sortenrein im Sinne der Altölverordnung sein. D. h., es darf keine verbotene Vermischung oder Beimischung anderer Altöle (z. B. Getriebe, Hydraulik-, Turbinen-, Kompressoren- oder anderer Öle) stattfinden. Ebenso wenig dürfen Lösemittel, Brems- und Kühlflüssigkeiten beigemengt werden.

Bitte beachten Sie hierzu:
  • Die Abgabe ist während der gewöhnlichen Geschäftszeiten vorzunehmen
Für eine eventuelle Rücksendung derartiger Sonderabfälle beachten Sie bitte:
  • Altöl oder gebrauchte Ölfilter können nur in einer auslaufsicheren und dafür zugelassenen Verpackung transportiert werden
  • Die Versendung erfolgt als Gefahrgut
  • Die Rücksendung ist von Ihnen ausreichend zu frankieren und an die oben genannte Adresse der Annahmestelle zu adressieren


Inhalt: 1,00 l

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.